Jeder Unternehmer kennt es:

Wir übernehmen Ihre Mahnung
und die Anwaltskosten.
Zeitgemäß professionell Mahnen -
kostenlos & ohne Risiko für Sie.

Jetzt einen Vorgang anlegen!

Jeder Unternehmer kennst es:

Wir erklären Ihnen unser Vorgehen

Räumen Sie endlich mit der Buchhaltung und liegen gebliebenen Rechnungen auf.

Ihr Geld

Ihre Liquidität

Ohne Kosten

Ohne viel Aufwand

Wir haben die Lösung – einfacher geht es nicht:

4 Schritte für Sie– 2 Minuten:

1

Registrieren Sie Ihr Unternehmen (einmalig)

2

Hinterlegen Sie die Daten des Schuldners (einmalig)

3

Laden Sie Ihre Rechnung(en) hoch

4

Geben Sie die Rechnungsdaten (Beträge & Datum) ein

1

Registrieren Sie Ihr Unternehmen (einmalig)

2

Hinterlegen Sie die Daten des Schuldners (einmalig)

3

Laden Sie Ihre Rechnung(en) hoch

4

Geben Sie die Rechnungsdaten (Beträge & Datum) ein

Unsere Quote ist unser Markenzeichen

IIn 87% aller Vorgänge erfolgt die Zahlung der Schuldner innerhalb von 9 Tagen

Jetzt einen Vorgang anlegen!

Wir haben die Lösung – einfacher geht es nicht

Erhöhen Sie jetzt sofort Ihre Liquidität, und das völlig kostenlos

Zahlungsprobleme

Sie haben Liquiditätsprobleme und es fehlt das Geld, um die eigene Rechnungen pünktlich bezahlen zu können?

Anwaltskosten

Sie brauchen einen Anwalt aber wollen die hohen Kosten und das Risiko nicht tragen?

Liquidität

Sie beklagen Liquiditätsengpässe weil Ihre eigenen Kunden Sie nicht bezahlen?

Bank

Liegengebliebene Rechnungen oder Mahnvorgänge, um die sich keiner mehr so recht kümmern möchte.

Steuern

Sie beklagen Liquiditätsengpässe weil Ihre eigenen Kunden Sie nicht bezahlen?

Zahlungsverzug

Sie nehmen teure Zinsen für Kreditlinien bei Ihrer Bank in Kauf, nur weil Ihre Kunden Sie ignorieren und statt pünktlich zu bezahlen

Lesen Sie mehr

Was und warum sparen Sie mit uns

Sie haben kein Risiko, auch wenn Ihr Kunde nicht zahlt!

Ihr Kunde schuldet
Ihnen brutto z.B.*

* Alle Kosten beinhalten eine 1,3 Geschäftsgebühr (nicht VerfahrensG), eine etwaige Vergleichsgebühr zzgl. geltender Umsatzsteuer.

Kosten

Sie sparen mit uns

Ihr Risiko

Ihr Kunde schuldet Ihnen brutto z.B.*

250,00€

Kosten

174,74€

Sie sparen mit uns

174,74€

Ihr Risiko

0€

* Alle Kosten beinhalten eine 1,3 Geschäftsgebühr (nicht VerfahrensG), eine etwaige Vergleichsgebühr zzgl. geltender Umsatzsteuer.
Ihr Kunde schuldet Ihnen brutto z.B.*

501,00€

Kosten

290,36€

Sie sparen mit uns

290,36€

Ihr Risiko

0€

* Alle Kosten beinhalten eine 1,3 Geschäftsgebühr (nicht VerfahrensG), eine etwaige Vergleichsgebühr zzgl. geltender Umsatzsteuer.
Ihr Kunde schuldet Ihnen brutto z.B.*

1001,00€

Kosten

406,98€

Sie sparen mit uns

406,98€

Ihr Risiko

0€

* Alle Kosten beinhalten eine 1,3 Geschäftsgebühr (nicht VerfahrensG), eine etwaige Vergleichsgebühr zzgl. geltender Umsatzsteuer.
Ihr Kunde schuldet Ihnen brutto z.B.*

2501,00€

Kosten

693,53€

Sie sparen mit uns

693,53€

Ihr Risiko

0€

* Alle Kosten beinhalten eine 1,3 Geschäftsgebühr (nicht VerfahrensG), eine etwaige Vergleichsgebühr zzgl. geltender Umsatzsteuer.
Ihr Kunde schuldet Ihnen brutto z.B.*

10.001,00€

Kosten

2.036,33€

Sie sparen mit uns

2.036,33€

Ihr Risiko

0€

* Alle Kosten beinhalten eine 1,3 Geschäftsgebühr (nicht VerfahrensG), eine etwaige Vergleichsgebühr zzgl. geltender Umsatzsteuer.
Ihr Kunde schuldet Ihnen brutto z.B.*

20.001,00€

Kosten

2.496,14€

Sie sparen mit uns

2.496,14€

Ihr Risiko

0€

* Alle Kosten beinhalten eine 1,3 Geschäftsgebühr (nicht VerfahrensG), eine etwaige Vergleichsgebühr zzgl. geltender Umsatzsteuer.
Ihr Kunde schuldet Ihnen brutto z.B.*

30.001,00€

Kosten

3.149,22€

Sie sparen mit uns

3.149,22€

Ihr Risiko

0€

* Alle Kosten beinhalten eine 1,3 Geschäftsgebühr (nicht VerfahrensG), eine etwaige Vergleichsgebühr zzgl. geltender Umsatzsteuer.
Ihr Kunde schuldet Ihnen brutto z.B.*

50.001,00€

Kosten

4.182,14€

Sie sparen mit uns

4.182,14€

Ihr Risiko

0€

* Alle Kosten beinhalten eine 1,3 Geschäftsgebühr (nicht VerfahrensG), eine etwaige Vergleichsgebühr zzgl. geltender Umsatzsteuer.
Weitere Beispiele anzeigen

Wir haben schon einiges bewegt

In 87% aller Vorgänge erfolgt die Zahlung der Schuldner innerhalb von 9 Tagen

12.456

Bereits bearbeitete Mahnvorgänge

2.345

Aktive Nutzer unseres Services

23,768.876

Angemahnte Rechnungssumme

87%

Realisierungsquote

9 Tage

Durchschnittliche Dauer

Ihr Kostenrisiko bleibt aus!

Wir erstellen Ihre Mahnungen kostenfrei mit einem dahinterstehenden Konzept!

Nachdem Sie uns Ihre Forderung zum Einzug übergeben haben, wird Ihr Schuldner noch am selben Tag angeschrieben und anwaltlich zur Zahlung binnen 7-Tages Frist aufgefordert.

Lässt Ihr Schuldner diese Frist ungenutzt verstreichen, wird dieser erneut unter Androhung gerichtlicher Weiterungen mit Ihrer Forderung konfrontiert.

Sollte auch hierauf weder eine Rückmeldung noch eine Zahlung erfolgen, würden wir die Sache an branchenspezialisierte Rechtsanwälte für eine gerichtliche Geltendmachung vermitteln.

Jetzt einen Vorgang anlegen!

Wem können wir helfen?

Unsere Dienstleistung richtet sich ausschließlich an Unternehmer, Selbsständige, Gewerbetreibende, Freiberufler und sonstige Freelancer, die noch offene Rechnungen gegen ihre Schuldner haben.

Kleingewerbe

Kleingewerbe

Zahlungsverzögerungen oder sogar ein einziger Zahlungsausfall eines Großkunden sind für Kleinunternehmer bereits sehr ärgerlich und können sogar die Existenz bedrohen. Ein wirksames sowie funktionierendes Mahnwesen ist gerade deshalb unumgänglich und so früh wie möglich in die betrieblichen Abläufe zu integrieren.

Unternehmen bis zu 100 Mitarbeiter

Unternehmen bis zu 100 Mitarbeiter

Auch für Unternehmen mit großer Kundschaft und hohen Rechnungen lohnt oft nicht mehr zum eigenen Rechtsanwalt, da man gerade bei hohen Rechnungsbeträgen Gefahr läuft, dem schlechten noch gutes Geld hinterherzuwerfen, denn es reicht bereits ein Ausfall bzw. eine Insolvenz eines Großkunden, um die finanzielle ins Wanken zu bringen. Wir nehmen Ihnen diese Arbeit ab und erleichtern Ihnen das Mahnverfahren durch die kostenlose, externe Vergabe.

Start-Ups

Start-Ups

Gerade Start-Ups mit wenig Kapital zählen auf Ihre Kunden und das pünktliche Begleichen der Rechnungen. Wir helfen Ihnen, frühzeitig und effektiv zu mahnen, sodass Sie sich komplett auf Ihr Projekt und Vorhaben konzentrieren können.

Handwerker

Handwerker

Unternehmen, die ihrerseits wiederum auf viele Nachunternehmer angewiesen sind, benötigen einen reibungslosen Liquiditätsfluss.

Sport & Fitnessstudios

Sport & Fitnessstudios

Unternehmen, die auf regelmäßige (meist monatlich zu zahlenden Beiträge) angewiesen sind, sind gleichermaßen auf die rechtzeitige Bezahlung ihrer Mitglieder angewiesen.

Diese Unternehmen nutzen unseren Service bereits

Wir können Ihnen viel versprechen - wichtig ist, daß Sie sich selber ein Bild von unserem Service machen und es testen - Sie werden begeistert sein!

Lesen Sie mehr

Wie funktionieren wir

Sie übergeben uns Ihren Mahnvorgang, die jeweiligen Schuldner einzutragen und deren Rechnungen hochzuladen. Ab hier übernehmen wir und tragen Sorge dafür, dass Ihre Schuldner anwaltlich in Anspruch genommen werden.

1
Wenn wir loslegen
Erfahrungsgemäß kommen bereits nach der ersten Mahnung mehr
2
Erste Mahnung
Im ersten Schritt laden Sie Ihre Rechnung auf unserer Seite hoch.
3
Das anwaltliche Mahnschreiben
Anwaltliches Schreiben.
4
Telefonat mit einem unserer Anwälte
Der Anwalt ruft an.

Bei uns sind Sie sicher

Sicher bedeute, dass Sie durch unsere Nutzung keinerlei Prozess- bzw. Kostenrisiko tragen. Selbst wenn Ihr Schuldner insolvent gehen sollte, berechnen wir Ihnen keine Anwaltskosten. Dies gilt ebenfalls für den denkbaren Verlauf, dass sich der Schuldner selbst einen Anwalt nimmt und sich gegen die anwaltliche Inanspruchnahme zur Wehr setzen sollte.

Flexible Nutzung!

Nachdem Sie uns Ihre Forderung zum Einzug übergeben haben, wir Ihr Schuldner noch am selben Tags

100% gratis für Sie!

Ihre bei uns gespeicherten Daten werden ausschließlich für die hier vorgesehene

Datenschutz ist garantiert!

Nachdem Sie uns Ihre Forderung zum Einzug übergeben haben, wir Ihr Schuldner noch am selben Tag

Garantiert rechtssicher!

Ihre bei uns gespeicherten Daten werden ausschließlich für die hier vorgesehene

Keinerleie Verpflichtungen!

Nachdem Sie uns Ihre Forderung zum Einzug übergeben haben, wir Ihr Schuldner noch am selben Tag

Schutz vor Zahlungsausfall

Ihre bei uns gespeicherten Daten werden ausschließlich für die hier vorgesehene

Jetzt einen Vorgang anlegen!

Und das sagen diese Kunden zu uns incl Rating

In 87% aller Vorgänge erfolgt die Zahlung der Schuldner innerhalb von 9 Tagen

Ich bin Personaler und setze auf sehr häufig auf den Zukauf von anderen Dienstleistern. Wenn diese mir zeitnah ihre Rechnung präsentieren, bin ich immens darauf angewiesen, dass meine eigene Kunden mich pünktlich sowie innerhalb der von mir gesetzten Zahlungsfristen vergüten. Nur kam dies leider nicht immer vor. Früher war der Weg zum Anwalt immer ein Gedankenspiel, da dieser in der Regel Vorkasse von mir verlangte. Diese Zeiten sind jetzt dsnk wirzahlendenwalt.de vorüber.

Dr. Peter Sanowski, Pesonaldienstleister, Rheda-Wiedenbrück

Nun kann ich mich wieder hundertprozentig auf die Projekte meiner Kunden konzentrieren und muss niemandem wegen einer offenen Rechnung hinterherlaufen.

Oliver Schmidt, Online Marketing, Berlin

Ich hatte leider Probleme mit einer Rechnung und habe mich daraufhin an wirzahlendenwalt.de gewandt; mir wude daraufhin Rechtsanwalt Luesgens aus Köln empfohlen, der hat den Mahnlauf für mich übernommen und ich hatte binnen weniger Tage das Geld auf meinem Konto!

Sarah Braun, Schreinerei, Rostock

Seitdem wir die Dienste von wirzahlendenwalt.de benutzen, müssen wir uns keine Sorgen mehr über Zahlungsausfälle unserer Kunden machen und können unsere Liquidität besser planen. Das gibt uns eine enorme Sicherheit und am Ende des Tages hat es uns keinen Cent gekostet.

Kai Müller, Großhändler, Augsburg

Das sind Wir & unsere Partner

Wir kooperieren ausschließlich mit einem Netzwerk erfahrener Wirtschaftsjuristen, so dass für Sie nur ausgewiesene Spezialisten im Forderungseinzug zum Einsatz gelanden. Es versteht sich von selbst, dass wir – um diesem Anspruch gerecht zu werden – nicht etwa auf Inkassounternehmen zurückgreifen, sondern fachlich spezialisierte Rechtsanwaltskanzleien beauftragen.

Oliver Luesgens, LLM

Rechtsanwalt für nationales Handels- & Gesellschaftsrecht

Marcel Leske

Unternehmensberater mit Schwerpunkt der Prozessführung

Harald Plewka

Rechtsanwalt für internationales Handels- & Gesellschaftsrecht

Bernie Madoff

Internationaler Finanzberater im Bereich Anlagestrategie

Raymund Scheffler

Unternehmensberater mit dem Schwerpunkt Forderungseinzug

Jetzt einen Vorgang anlegen!

Was sagt der Gesetzgeber

Das Gesetz ist eindeutig, der Verzug und die daraus resultieren den Konsequenzen trägt der Schuldner

Häufig gestellte Fragen

Gerne beantworten wir hier die am häufig gestelztesten Fragen.

Wie lade ich eine Rechnung hoch?

Eine Mahnung selber zu schreiben ist mit viel Aufwand und Zeit verbunden. Des Weiteren ist die Fehleranfälligkeit sehr hoch, da Fristen und Pflichtangaben erfüllt sein müssen. Dank wirzahlendenwalt.de können Sie sich diesen Stress jedoch ersparen. Sie müssen lediglich eine offene Rechnung hochladen und wir beginnen bereits mit dem Erstellen der Mahnung. Sie brauchen lediglich folgendes tun: Offene Rechnung hochladen Formular ausfüllen Vollmacht erteilen Den Rest übernehmen wir für Sie. Noch heute kostenfrei ausprobieren!

Ist wirzahlendenwalt.de wirklich gratis?

Diese Frage können wir ganz klar mit JA beantworten. Für SIE entstehen keine Kosten. Natürlich entstehen während des gesamten Prozesses Servicegebühren sowie Anwaltskosten. Diese Gebühren erhalten wir aber komplett über die Mahngebühren, die wir dem Schuldner mit den Mahnungen in Rechnung stellen, erstattet. Selbst die anfallenden Portokosten legen wir für Sie aus.

Ich habe meine erste Rechnung hochgeladen, was nun?

Nachdem Sie Ihre Rechnung hochgeladen und das Formular ausgefüllt haben, bitten wir Sie um die Hereingabe einer unterschriebenen Vollmacht, so dass wir den Betrag für Sie geltend machen dürfen. Daraufhin wird automatisiert die erste Mahnung erstellt, die direkt per Mail an den Kunden versandt wird. Wie wir bereits erklärt haben, ist diese Mahnung als freundliche Erinnerung Ihrerseits ausgestaltet. Dennoch werden bereits hier die möglichen Folgen einer Nichtzahlung erläutert. Das sorgt dafür, dass bereits nach der ersten Mahnung viele Schuldner bezahlen. Zahlt der Schuldner nach dieser Mahnung immer noch nicht, wird durch einen unserer Fachanwälte ein anwaltliches Mahnschreiben aufgesetzt, unterschrieben und postalisch an den Schuldner verschickt. Spätestens hierauf bezahlt der Großteil der angemahnten Schuldner.

Alle anzeigen